Nummer 5: Saskia Nagy

Saskia, die als Vegetarierin sich mit viel Liebe an der Verbildlichung der Textur von Fleisch beschäftigte. Ihre wortreichen und fantastischen mit Enthusiasmus vorgetragenen Erklärungen dazu ließen einen das Kotelett spüren und den Wunsch aufkommen es anzufassen – Kulturvermittlung vom feinsten.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.